Hochentaster elektrisch – 5 Geräte kurz vorgestellt

 

IKRA Elektro Teleskop Entaster IEAS 750

Der IKRA IEAS 750 mit Teleskopstiel ist ein schönes Beispiel für einen guten und günstigen Hochentaster, der elektrisch funktioniert. Schwert und Kette stammen vom Markenhersteller Oregon. Die Kette ist besonders darauf ausgelegt, wenig Vibrationen zu erzeugen beziehungsweise weiterzugeben. Kettenspannung und Montage erfolgen ohne Werkzeug. Die maximale Arbeitshöhe gibt der Hersteller mit 4 Metern an und nutzen Sie dann noch den mitgelieferten Schultergurt, wird die Arbeit mit diesem Werkzeug recht angenehm. Der Teleskopstiel besteht übrigens aus Fiberglas und Aluminum, so dass das Gewicht dieses Hochentasters besonders niedrig ist. Ein rundum gelungenes Werkzeug, das nicht nur Hobby-Gärtner Spaß machen wird.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

ATIKA KSH 710 SDS Hochentaster

Mit dieser Teleskop-Kettensäge werden Sie auch schwer erreichbaren Ästen den Garaus machen. Der Hochentaster von Atika verfügt ebenfalls über Kette und Führungsschiene von Oregon, und dementsprechend können Sie auch hier von einer langen Lebensdauer ausgehen. Der Motor leistet ordentliche 710 Watt und daher werden Sie auch dickere Äste gut abschneiden können. Der Arbeitswinkel ist selbstverständlich einstellbar und dank einer automatischen Kettenschmierung reduzieren sich Wartungsarbeiten auf ein absolutes Minimum. Der Schaft ist teilbar. Das heißt, Sie können dieses Werkzeug zerlegt transportieren. Ein ebenfalls rundum gelungenes Exemplar eines Hochentaster elektrisch, das inklusive Werkzeug, Tragegurt und Schwertschutz geliefert wird.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

HECHT Elektro-Hochentaster 975 W

Dieses Modell hebt sich von den anderen Geräten etwas ab. Nicht nur, dass der Elektro-Hochentaster über einen kraftvollen Motor mit 750 Watt verfügt, der die Kette auf bis zu 11 Meter pro Sekunde beschleunigt, dieses Gerät ermöglicht zudem auch eine Arbeitshöhe von 4,50 m. Damit liegt dieser Hochentaster 50 cm über den anderen Arbeitshöhen der anderen Hersteller. Dies kann ein echter Vorteil sein. Trotz des starken Motors und den „50 cm mehr“ wiegt das Gerät nur 3,4 kg. Daher ist die Handhabung sehr angenehm. Kleiner Minuspunkt: Es wird kein Schultergurt mitgeliefert. Diesen Umstand kann man aber verkraften. Bis auf diesen kleinen Minuspunkt ein sehr gelungenes Gerät, dass bedingungslos weiterempfohlen werden kann.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

PowerPlus Kettensäge Hochentaster POWXG1032

PowerPlus legt, ganz im Namen des Herstellers, leistungsmäßig noch eine Schippe drauf. Der hier verbaute Motor leistet sogar 900 Watt und ermöglicht so eine Kettengeschwindigkeit von sage und schreibe 15 Meter pro Sekunde. Die Arbeitshöhe liegt bei 4,4 Meter und dementsprechend spielt dieser Hochentaster elektrisch in den oberen Rängen mit. Der Winkel ist dreistufig verstellbar, das Schwert ist 30 cm lang und eine sogenannte Baumkralle ermöglicht eine einfache und sichere Führung der Kettensäge. Apropros Kettensäge: Schneideblatt und Messer stammen auch hier wieder von Oregon. Fazit: Ein wirklich toller Hochentaster mit einer vorbildlichen Ausstattung, der allerdings auch seinen Preis hat.

Hier geht es direkt zum Produkt
 

Matrix 310550496 EGT 2in1 Hochentaster

Dieser Hochentaster elektrisch ist ein praktisches 2 in 1-Gerät. Denn Sie können die Kettensäge nicht nur an dem langen Teleskopstiel befestigen, sondern die Kettensäge auch separat nutzen. Mit ihren 750 Watt Leistung lässt sich mit der Säge schon einiges anfangen und auch dickere Äste werden keine Probleme machen. Die Kettenspannung erfolgt übrigens automatisch. Dies gilt auch für die Schmierung mit Öl. Ein Schultergurt ist ebenfalls mit von der Partie und so können Sie nach dem Erhalt der Ware sofort loslegen und auf einer Höhe von bis zu 4,40 Meter Büsche, Bäume und Sträucher zurückschneiden. Wie bei allen Geräten im Vergleich stammen auch hier die Kernkomponenten, sprich Kette und Schwert, vom Qualitätshersteller Oregon. Diesen Hochentaster elektrisch sollten Sie sich ebenfalls anschauen. Es lohnt sich.

Hier geht es direkt zum Produkt

Hochentaster elektrisch – 5 Geräte kurz vorgestellt

Hochentaster bieten viele Vorteile. Sie können hohe Bäume auch vom Boden aus bearbeiten, ganz ohne Leiter. Daraus resultiert gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit, und Sie sparen zusätzlich auch noch viel Zeit. Falls Sie einen günstigen Hochentaster suchen, dann eignet sich in erster Linie ein Hochentaster, der elektrisch arbeitet. Diese sind meistens günstiger, und einfacher in der Handhabung. Schließlich müssen Sie den Hochentaster elektrisch nur in die Steckdose stecken beziehungsweise mit dem Verlängerungskabel verbinden und können umgehend loslegen. Wenn Sie einen Hochentaster elektrisch kaufen möchten, dann sollten Sie nicht vergessen, die passende Schutzausrüstung mitzukaufen. So sind Handschuhe, Augenschutz und gegebenenfalls Gehörschutz Pflicht.

Hier geht es zum Hauptartikel Hochentaster Test zurück.